Luksic als Landesvorsitzender wiedergewählt

Auf dem Landesparteitag der Freien Demokraten in der neu erbauten Q.lisse in Quierschied wurde der Vorsitzende der FDP Heusweiler und Mitglied des Deutschen Bundestages, Oliver Luksic, in seinem Amt als Landeschef der saarländischen Liberalen bestätigt. Als Stellvertreter wurden Tobias Raab, Angelika Hießerich-Peter sowie Dr. Helmut Isringhaus gewählt. Luksic erhielt 93 % der Delegiertenstimmen und rief in seiner flammenden Rede dazu auf, sich in Zukunft vordergründig auf die wichtigen Themen Bildung, digitale Infrastruktur sowie Haushaltskonsolidierung zu konzentrieren. Er übte zudem scharfe Kritik an der geplanten Grubenflutung durch die RAG AG und wies auf die drohenden und schwer kalkulierbaren Gefahren diesbezüglich hin. Mit Blick auf die negativen Vorkommnisse um die saarländische Sportförderung forderte Luksic eine schonungslose Aufklärung. Hinsichtlich des Wechsels der Ministerpräsidentin sprach er von Betrug am Wähler. Als nächste große Herausforderung stünden nun die Europa- und Kommunalwahlen im Frühjahr 2019 an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*